Futter

Meine Hühner werden garantiert nicht mit importiertem Gensoja oder Genmais gefüttert. Auch eine Belastung mit in Deutschland verbotenen Pestiziden kann ich durch die Bedingungen bei mir ausschließen.

Hühner sind eigentlich Allesfresser.

In der Natur ernähren sie sich überwiegend von Planzensahmen, Grünzeug und allen möglichen kleinen Tierchen.

Zum Glück sind Hühner nicht sehr wählerisch was Futter betrifft. Eigentlich fressen sie fast alles, was im Haushalt an Essensresten anfällt.
Ausnahmen: Kleine spitze Dinge wie Dornen und Knochensplitter, sowie scharfe Gewürze und zu viel Salz.

Anmerkung: Hühner werden auch nicht per BSE-Gesetzt zum Vegetarier. Seit dem Jahr 2000 verbietet das Gesetz, tierisches Eiweiß an Nutztiere zu verfüttern und das betrifft auch Hühner. Tierisches Eiweiß gehört aber zum natürlichen Nahrungsspektrum unserer Hühner.

Hand-Schrotmühle Maismühle

  • - Mühle mit Zinnüberzug versehen
  • - auch für Lebensmittelverarbeitung geeignet
  • - für jede Getreideart, Leguminosen, Mais einsetzbar
  • - Feinheit des Schrotes individuell einstellbar
  • - mit Schraubklemme am Tisch zu befestigen
  • - mit 1,5 Liter-Einfüllbehälter

Hand-Grünfutterschneider Häckselmaschine

Ehrlich gesagt fand ich das kleinschneiden von Grünfutter ziemlich lästig. Besonders Brennesseln und die wachsen hier reichlich.

Inzwischen habe ich mir einen handbetriebenen Grünfutterschneider zugelegt. Das Teil ist sehr praktisch und erleichtert diese Arbeit erheblich.

Das Gerät dient zum feinen Zerkleinern/Häckseln von Grünzeug, um Tierfutter mit natürlichen vitamin- und eiweißreichen Grünzeug anzureichern und ist zusätzlich auch zum Herstellen von Strohhäcksel eingesetzbar.

  • Das zu schneidende Material wird von hinten in den Einfuhrkanal geschobe
  • Durch Betätigen der Kurbel ziehen zwei im Getriebeblock befindliche, gegeneinander laufende Walzen das zu schneidende Material hinein, pressen es leicht zusammen und schieben es weiter zur Austrittsöffnung, wo es von den umlaufenden Messerklingen geschnitten/gehäckselt wird.
  • Die Messer sind einzeln justierbar und zum Schärfen leicht zu demontieren.
  • Grundkörper und Einzelteile aus Stahlguss
  • Einfuhrkanal aus Stahlblech
  • Gerät komplett farblich lackiert
  • Holzkurbel und Schrauben zum Befestigen des Gerätes sind normal beiliegend
  • Anzahl Messerklingen: 3 Stück (bei Bedarf auch als Ersatzteil zu erhalten)
  • Gewicht: 6,5 kg